RWT (1.M) 2 - 3 Feuerwehr

13. March 2015 - 19:00 Uhr - Markgrafenstrasse

Ärgerliche und vor allem unverdiente Niederlage gegen die Jungs von der Feuerwehr.

Nach 1:0 Führung durch Philipp, der einen Abspielfehler des gegnerischen Schlussmannes eiskalt nutzte, kamen die Gäste nach einem Freistoß zum Ausgleich. Im zweiten Durchgang ging RWT erneut in Führung, die wie so oft in dieser Saison Alex besorgte. Quasi im Gegenzug pfiff der Schiedsrichter einen Elfmeter, den nur er so gesehen haben dürfte (Philipp spielte eindeutig den Ball). Feuerwehr glich dadurch aus.

Die entscheidende Phase des Spiels sollte nun folgen. Der eingewechselte Julian W. scheiterte frei durchlaufend an der Latte auf der anderen Seite pfiff der Schiedsrichter einmal mehr einen fragwürdigten Freistoß und widersprach dem Protest des Kapitäns Dave mit dem Verweis darauf, dass man doch einfach mal seine Torchancen nutzen solle. Julian W. empfand diese Aussage als sehr provozierend und diskutierte mit dem Schiedsrichter, entfernte sich dann jedoch vom Freistoßort Richtung Mittellinie.

Der Schiedsrichter pfiff den Freistoß an, der Ball ging vorbei, der Schiedsrichter pfiff erneut und zeigte Julian W., der sich rund 30 Meter entfernt befand, die rote Karte wegen Schiedsrichterbeleidigung. Julian W. murmelte lediglich die Worte „Ich glaub ich kotze“ woraus der Schiedsrichter das Wort „F….“ gehört haben wollte. Der Freistoß wurde an gleicher Stelle wiederholt (wäre nicht der Ort des Platzverweises richtig gewesen?) und natürlich perfekt in den Winkel verwandelt. Da war die 3:2 Führung für Feuerwehr, die RWT jedoch noch hätte egalisieren können. Alex scheiterte jedoch am Pfosten und Tim B. traf frei vor dem Tor den Ball nicht. In der Schlusssekunde wurde dann Marco B. vom Platz gestellt, als er als letzter Mann seinen Gegenspieler umrempelte. Direkt danach wurde auch das Spiel vom Schiedsrichter abgepfiffen. Sicherlich hatte der Schiedsrichter Recht mit seiner Aussage, von den Chancen her, hätte RWT heute 6-3 gewinnen können, aber einen gewissen Anteil an der Niederlage kann man ihm leider auch nicht absprechen.

Tore: 1:0 Phillpp, 2:1 Alex

Wechselspieler:
Julian O. / nach 45 min für Daniel
Julian W. / nach 75 min für Julian M.
Robert

Besondere Vorkommnise:

Rote Karte gegen Julian W. (angebliche Schiedsrichterbeleidigung) und Marco B. (Notbremse)